Samsung Galaxy J5/J7 mit LED-Blitz auf der Vorderseite

Profilbild

David L.

Der südkoreanische Hersteller Samsung wird demnächst die zwei neuen Mittelklasse-Smartphones Samsung Galaxy J5 und Samsung Galaxy J7 auf den Markt bringen. Bei Smartphones besitzen ein LED-Blitz auf der Vorderseite.

http://www.android-szene.de/media/images/uploads/samsung-galaxy-j7.jpg

Das Samsung Galaxy J5 kommt mit einem 5 Zoll großen und mit 1280x720 Pixel aufgelöstem Bildschirm,  1,5 Gigabyte RAM und einem mit 1,2 GHz getakteten Qualcomm Snapdragon 410. Zudem hat dieses einen 16 Gigabyte großen internen Speicher, der per MicroSD erweitert werden kann. Dieses Mal setzt Samsung nicht auf ein SuperAMOLED Panel, sondern auf IPS-Technologie. Die Kamera auf der Rückseite bietet eine auflösung von 13 Megapixel mit Autofokus. Die Frontkamera macht 5 Megapixel große Selfies mit LED-Blitz. Das Galaxy J5 ist 149 Gramm schwer und 7,9mm dick. Der Akku hat eine Kapazität von 2600mAh.

Die etwas teurere Galaxy J7 bietet mit seinem 5,5 Zoll großen Bildschirm ebenfalls eine Auflösung von 1280x720. Dafür besitzt der J7 einen Qualcomm Snapdragon 615 Octacore, bei dem vier Kerne mit 1 GHz und vier weitere mit 1,4 GHz takten. Der Arbeitsspeicher ist ebenfalls 1,5 Gigabyte groß. Mit einer MicroSD kann der interne Speicher von 16 Gigabyte erweitert werden. Auf der Frontseite sitzt eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und auf der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera und ebenfalls LED-Blitz. Im gegensatz zum Galaxy J5, hat der J7 einen 3000mAh Akku.

Als Betriebssystem kommt in beiden Fällen das Android Betriebssystem in der version 5.1 mit der TouchWiz UI.

Zunächst wird es nur in China verkauft. Ob und wann es in Deutschland soweit ist, ist noch nicht bekannt. Der Preis wird umgerechnet etwa bei 200 Euro für das Galaxy J5 und 255 Euro für das Galaxy J7 liegen.

Android-Szene Entwickler